Haben Sie Interesse an einer Lesung oder an einer privaten Stadtführung in Goslar?

Kontaktieren Sie mich einfach über das Kontaktformular.

 

Die Lesungen begleite ich mit 2 - 3 Renaissance-Stücken auf der Gitarre.

Eine Veranstaltung dauert etwa 90 - 120 Minuten, dies ist abhängig davon, wie viele Fragen von den Zuhörern gestellt werden. Natürlich lese ich nicht 1,5 Stunden lang aus dem Roman, ich vermittle zwischendurch sehr viel Wissenswerte über eine düstere Zeit.

 

Führungen in Goslar: Diese werden von einem professionellen Stadtführer und mir zusammen durchgeführt. Aus diesem Grund kann sich eine Terminabsprache etwas schwieriger gestalten. Aber Fragen kostet nichts!

Dauer: etwa 3 Stunden, maximale Teilnehmerzahl: 25, Mindestalter: 16 Jahre!

 

Leider stehen 2017 nicht alle Lokationen zur Verfügung!

 

Termine 2017 + 2018


21. + 22.04.2018

25. + 26.05.2018

Stadt(ver)führung in Goslar

Gemeinsame Führung des Mönchs Wilfried und Autor Uwe Grießmann

mit Lesung

Start: Domvorhalle Goslar um 18:30 Uhr
Dauer: ca. 3 Std., Lesungen an ausgewählten Orten

Anmeldung erforderlich, da nur ein begrenzter Platz an den Originalschauplätzen zur Verfügung steht
Anmeldung bei Wilfried Ristau Tel: 0160 500 22 42

15,00 € / Person

 

Mindestalter: 16 Jahre!


März 2018

Die Tränen der Hexen

Ratssaal zu Bockenem mit Verlosung

Veranstalter: Stadt Bockenem

Genaue Info folgt


23.02.2017 Theater für Niedersachsen TfN - Hildesheim

Die Tränen der Hexen

Szenische Lesung mit den Hildesheimlichen Autoren. Mit Musik, Tanz und Spieleinlagen.

Einlass: 19:00 Uhr

Beginn: 19:30 Uhr

 

Kontrastprogramm zu Arthur Millers "Hexenjagd", das 2017 und 2018 auf dem Spielplan steht.

 

Die Atmosphäre der Angst, eine Gesellschaft, in der niemand mehr offen seine Anschauungen aussprechen, geschweige denn öffentlich diskutieren konnte, prägte auch Arthur Millers Leben, als er 1953 HEXENJAGD schrieb. Und so nutzt er in seinem Stück die historisch verbürgte Geschichte des amerikanischen Städtchens Salem im Jahr 1692, um an diesem Modellfall die Entstehung von staatlichem Terror zu zeigen. Wieviel Unsicherheit und Unzufriedenheit bedarf es, um eine Gesellschaft in den Wahn zu treiben, sie müsse sich um jeden Preis verteidigen? (Quelle: Ankündigung im aktuellen Spielplan TfN)

 

Mit einer sogenannten Hexenpredigt von Heinrich Kramer (Henricus Institoris) im Dom zu Goslar beginnt in "Die Tränen der Hexen" das Leid vieler Frauen, die wegen Schadenszauberei verhaftet wurden. Sie werden gefoltert, gequält und gedemütigt. Der Roman betrachtet beide Seiten, die der Peiniger und die der unschuldigen Opfer.

 

Bei dieser szenischen Lesung gehen die Hildesheimlichen Autoren jedoch hauptsächlich auf die Frauen ein. Wie fühlten sie, was dachten sie, alleine im Kerker oder unter der Folter?

 

Eine spannende Frage. Und viel Arbeit, die mich noch erwartet!

 


10.11.2017 OS - Das Marktrestaurant im Knochenhaueramtshaus Hildesheim

Krimidinner mit den Hildesheimlichen Autoren

und krimineller Musik von Uwe Grießmann

 

Beginn: 18:00 Uhr

 

Tickets sind direkt im OS erhältlich, sowie an den bekannten Vorverkaufsstellen


03.11.2017 Bäckerei Hermann Seesen

PREMIERENLESUNG „Hexentrank und Halleluja“ - Die neue Krimi-Weihnachtsanthologie - HSG: Roland Lange

(Erscheint ca. 18.10.2017 im Prolibris Verlag)

 

Einlass: 19:00 Uhr

Beginn: 19:30 Uhr

 

Braunschweiger Straße 27

38723 Seesen

 

Eintritt: 5,00€ Voranmeldung erwünscht (05522/2202 oder 05381/6979508)

Zum Aufwärmen gibt es Glühwein

Veranstalter: Buchhandlung Tielmann Riemenschneider Osterode am Harz

 


01.11.2017 Buchhandlung Tielman Riemenschneider Osterode am Harz

PREMIERENLESUNG „Hexentrank und Halleluja“ - Die neue Krimi-Weihnachtsanthologie - HSG: Roland Lange

(Erscheint ca. 18.10.2017 im Prolibris Verlag)

 

Einlass: 19:00 Uhr

Beginn: 19:30 Uhr

 

Martin Luther Platz 3

37520 Osterode am Harz

 

Eintritt: 5,00€ Voranmeldung erwünscht (05522/2202)

Zum Aufwärmen gibt es Glühwein


23.09.2017 Krimibus

Eine Veranstaltung von Ameis Buchecke

Kriminell geht es überall auf der Welt zu - auch hier in unserer Region! Auf unserer Streiftour werden wir u.a. ein vermeintlich beschauliches Städtchen näher unter die Lupe nehmen und dabei Gruseliges entdecken!

 

Unterstützt werden wir diesmal von einer ganzen Autourengruppe.

Freuen Sie sich auf vier Stunden spannende Unterhaltung!!!

 

Unser Bus startet am Samstag, den 23.09.2017 um 14 Uhr ab Ameis Buchecke, Goschenstraße 29

 

Karten sind erhältlich bei Ameis Buchecke in den Filialen Goschenstraße und Andreaspassage. It´s crime time!

 

23.09.2017

14:00 bis 18:30
Treffpunkt: Ameis Buchecke in der Goschenstraße 29
25€ inklusive Kaffee und Kuchen
Quelle: Ameis Buchecke
Ich lese von Hildesheim nach Westfeld

 


Dieser Termin wurde von mir abgesagt! Die Auennacht findet statt, aber ohne mich!

09.09.2017 Auennacht Deilmissen

Ab 18:00 Uhr

www.auennacht.de (leider bisher nur für das vergangene Jahr)

 


26.08.2017 Art Factory Nordstemmen

Die Tränen der Hexen

Hauptsraße 106

31171 Nordstemmen

Beginn 19:30 Uhr


25.08.2017  Magdalenengarten Hildesheim

Beginn: 18:00 Uhr

Eintritt frei

Szenische Lesung mit den Hildesheimlichen Autoren

 

Gelesen werden:

  • Gedichte von ElviEra Kensche
  • "Die Gründungssaage von Hildesheim" von Peter Hereld
  • "Die Stunde der Katzen" von Uwe Grießmann. Eine Sage aus dem neuen, bisher noch nicht fertigen Werk, mit dem Arbeitstitel "Sagenhaftes Hildesheim"

Bei angekündigten Regen findet die Lesung im Veranstaltungssaal des Magdalenenhof statt!

 


19.08.2017 Radio Tonkuhle

12:00 - 13:00 Uhr

Szenische Lesung "Die Tränen der Hexen"

Livestream: hier


25.08.2017 19:30 Uhr Art Factory Nordstemmen

Hauptstraße 106 in Nordstemmen

Lesung "Die Tränen der Hexen"


01.07.2017 18:00 Uhr Wallungen Hildesheim

Verschiedene Lesungen mit dem Autorenkreis Wort für Wort


11.06.2017 12:00 Uhr Kulturmahlzeit

Radio Tonkuhle

http://www.tonkuhle.

de/livestream/

Sendung über den Autorenkreis Wort für Wort mit Vorstellung der "Die Tränen der Hexen"


03.03.2017

Riedel-Saal Hildesheim (VHS)

"Drachenflüge"

Einlass: 19:00 Uhr - Beginn: 19:30 Uhr


17.02.2017

Riedel-Saal Hildesheim (VHS)

"Die Tränen der Hexen"

Einlass: 19:00 Uhr - Beginn: 19:30 Uhr


Kreative Winterpause für den Roman "Die Mächtigen"


19.11.2016 HOMER - Lange Lesenacht

Lesenacht an 5 verschiedenen Lokationen.

Genre: Historische Romane

ab 19:00 Uhr

"Die Tränen der Hexen" 19:50 Uhr Station 3: OGS Offene Ganztagsschule Raum 1

Moderation Marita Sprang-Fitzek.

 

20 Autoren lesen aus ihren aktuellen historischen Romanen:

Gristiane Gref "Die Blutlüge"

Maren Bohm mit Christian Bergmann "Die Pilgerin von Passau"

Heidrun Hurst "Die Kinder des Bergmanns"

Eva Württemberger "Das Sonnenwirtle

Bettina Szrama "Das wilde Kind von Hameln"

Rita Maria Fust "Die Gunst der Königin"

Daniel Wolf "Das Gold des Meeres"

Meike Schwagmann "Der Seelenwärter"

Birgit Jasmund "Luther und der Pesttote"

Uwe Grießmann "Die Tränen der Hexen"

Peter Hereld "Das Geheimnis des Goldmachers"

Christiane Lind "Das Shakespeare Geheimnis"

Gudrun Lerchbaum "Die Venizianerin und der Baumeister"

Maria Rhein "Die Sichel des Todes"

Maria W. Peter "Die Küste der Freiheit"

Marita Spang "Blut und Seide"

Nora Berger "Sturmwind über Aurèsmont"

Claudia und Nadja Beinert "Der Sünderchor"

Ulf Schiewe "Bucht der Schmuggler"

Caren Benedikt "Die Rache der Duftnäherin"

 

Anschließend Autorentreff im Billerbecker Hof.

Hier können interessierte Leser mit den Autoren ins Gespräch kommen und sich ihre Bücher signieren lassen.

 

Eine weitere Signierstunde findet von 11:00 - 13:00 Uhr  in der Bücherschmiede Geßmann in Billerbeck statt.

 


18.11.2016

Homer-Gala mit Preisverleihung für den besten deutschen historischen Roman 2016

Alte Landwirtschaftsschule, Darfelder Straße 10-12 in Billerbeck

Beginn: 19:00 Uhr


29.10.2016

Stadt(ver)führung in Goslar

Gemeinsame Führung des Mönchs Wilfried und Autor Uwe Grießmann

mit Lesung

Start: Domvorhalle Goslar um 18:30 Uhr
Dauer: ca. 3 Std., Lesungen an ausgewählten Orten

Anmeldung erforderlich, da nur ein begrenzter Platz an den Originalschauplätzen zur Verfügung steht.
Anmeldung bei Wilfried Ristau, Tel: 0160 500 22 42

 

Mindestalter: 16 Jahre!

 

Restkarten sind noch verfügbar!


29.10.2016 - Drachenflüge

Brunottscher Hof - Wallenstedt bei Gronau/Leine

Beginn: 19:00 Uhr

Termin ohne mich!


28.10.2016 - Drachenflüge

Bad Salzdethfurt - Kulturbahnhof

Beginn: 19:00 Uhr


25.10.2016 - Drachenflüge

Stadtbücherei Alfeld

Beginn: 19:00 Uhr


17.10.2016 - Die Tränen der Hexen

Hotel Kaiserworth Goslar - Lesung für den Lions Club Goslar

19:00/20:00 Uhr

Keine öffentliche Veranstaltung!


07.10.2016 - Zusatztermin

Stadt(ver)führung in Goslar

Gemeinsame Führung des Mönchs Wilfried und Autor Uwe Grießmann

mit Lesung

Start: Domvorhalle Goslar um 18:30 Uhr
Dauer: ca. 3 Std., Lesungen an ausgewählten Orten

Anmeldung erforderlich, da nur ein begrenzter Platz an den Originalschauplätzen zur Verfügung steht.
Anmeldung bei Wilfried Ristau, Tel: 0160 500 22 42

 

Mindestalter: 16 Jahre!

 

Karten sind noch verfügbar!


23.09.2016

Stadt(ver)führung in Goslar

Gemeinsame Führung des Mönchs Wilfried und Autor Uwe Grießmann

mit Lesung

Start: Domvorhalle Goslar um 18:30 Uhr
Dauer: ca. 3 Std., Lesungen an ausgewählten Orten

Anmeldung erforderlich, da nur ein begrenzter Platz an den Originalschauplätzen zur Verfügung steht.
Anmeldung bei Wilfried Ristau, Tel: 0160 500 22 42

 

Mindestalter: 16 Jahre!

 

Ausverkauft!


03.09.2016

Lesung, 31036 Eime OT Deilmissen, Auennacht

Zeit wird noch bekannt gegeben

(Hottenstein Buchverlag)


20.08.2016

Lesung "Die Tränen der Hexen" in der Kulturherberge Wernershöhe bei Westfeld (Anfahrt)

19:30 Uhr!


19.08.2016

Lesung an der Grillhütte, 31079 Sibbesse

17:00 Uhr

(Hottenstein Buchverlag)

 


13.08.2016

Stadt(ver)führung in Goslar

Gemeinsame Führung des Mönchs Wilfried und Autor Uwe Grießmann

mit Lesung

Start: Domvorhalle Goslar um 18:30 Uhr
Dauer: ca. 3 Std., Lesungen an ausgewählten Orten

Anmeldung erforderlich, da nur ein begrenzter Platz an den Originalschauplätzen zur Verfügung steht.
Anmeldung bei Wilfried Ristau, Tel: 0160 500 22 42

 

Mindestalter: 16 Jahre!

 

Ausverkauft!


30.04.2016 - die Nacht der heiligen Walburgis

Lesung in Goslar

Ort: Buchhandlung Brumby

Beginn: 16:30 Uhr

Eintritt: 5,00€


15.04.2016

Drachenflüge - Premierelesung

Ort: Fundus, 31008 Elze, Fundus

Beginn: 18:30

(Hottenstein Buchverlag)


15.02.2016

Lesung Salzeklinik II, Bad Salzdetfurth

19:00 Uhr


09.12.2015:

Interview mit der Leine-Deister-Zeitung