Vita:

 

Uwe Grießmann wurde 1965 in Schweinfurt geboren. Er lebt heute mit seiner Frau in einem kleinen Dorf im südlichen Landkreis Hildesheim und arbeitet als Sachbearbeiter bei der Landes-IT Niedersachsen.

 

 

 

In der Freizeit reist er gerne in exotische Gegenden. Ansonsten kocht er mit Vergnügen, spielt Gitarre und schreibt. Dabei entführt er seine Leser/innen in ferne Welten. Eine Reise in die düsteren Zeiten der frühen Neuzeit bietet der Autor zusammen mit dem Stadt(ver)führer Mönch Wilfried (Ristau) in Goslar an. Die Teilnehmer der Kostümführung »Die Tränen der Hexen« werden zu den Originalschauplätzen des gleichnamigen Romans geführt. An ausgewählten Orten liest Uwe Grießmann aus dem Buch. Informationen auf der Autorenwebseite.

 

 

 

Werke:

 

   2014: »Tödliche Idylle« Anthologie mit 3 Kurzgeschichten von Uwe Grießmann; als Taschenbuch verfügbar; Hottenstein Buchverlag.

 

   2015: »Die Tränen der Hexen« ein historischer Roman aus dem Harz; als Taschenbuch bei jedem Buchkrämer und als Elektrobuch bei allen Elektrobuchverkaufsstationen; Prolibris Verlag Rolf Wagner, Kassel.

 

   2016: »Drachenflüge« - Fantasy-Anthologie mit 3 Kurzgeschichten von Uwe Grießmann; als Taschenbuch verfügbar; Hottenstein Buchverlag.

 

   2016: »Meine kleine Rezeptsammlung - Kochen ohne Maggi & Co« - Kochbuch; PDF-Downloadversion auf der Autorenwebseite; Eigenverlag.

 

   Diverse Postkartenkrimis, Spardosenkrimis, Postkartendrachenkurzgeschichten, etc. Erhältlich hier: http://shop.hottenstein.de/index.php